Spielzeug und Deko sind perfekte Staubfänger.

//Spielzeug und Deko sind perfekte Staubfänger.

Spielzeug und Deko sind perfekte Staubfänger.

Besonders Kinderzimmer sind voll von Kleinigkeiten, die sich gerne mit Staub überziehen lassen. Stofftiere sind die Heimat von Millionen von Milben und Teppiche und Zierkissen beherbergen noch mal so viele unliebsame Gäste, die Allergikern das Leben schwer machen. Staub an schwer zugänglichen Stellen lässt sich jedoch vermeiden. Das Prinzip des Weglassens ist ebenso entscheidend wie der richtige Stauraum. Sorgen Sie für große leicht zu wischende und zu saugende Flächen, vermeiden Sie Kleinmöbel und Deko und für Kinderzimmer gibt es auch eine einfache Lösung. Kleinteiliges Spielzeug sollte am Abend weggeräumt werden, damit es keinen Staub fängt. In großen Boxen mit Deckeln ist es am besten aufgehoben. Stofftiere gehören in regelmäßigen Abständen über Nacht in den Gefrierschrank und anschließend in die Waschmaschine. Bei Minus 18 Grad sterben die Milben und während des Waschens werden tote Milben und vor allem der Allergie auslösende Kot der Milben entfernt. Die fiesen kleinen Tiere ernähren sich übrigens am liebsten von Hautschüppchen und mögen es deshalb gar nicht, wenn Betten regelmäßig frisch bezogen werden.

2015-02-13T11:38:15+00:00 02.02.2015|Allergiker|